• OSRAM

Einstone

Dr. Christoph Peitz

 ist Director Smart Positioning Solutions bei OSRAM. Er leitet das Entwicklungsteam für das „Indoor-GPS-System“ EINSTONE.

Indoor-Navigation, digitale Loyalitätsprogramme, Unterstützung in der Industrie 4.0: Das Lokalisierungssystem EINSTONE bietet eine Vielzahl innovativer Anwendungsmöglichkeiten.

EINSTONE ist ein neues Programm von OSRAM zur Bereitstellung von ortsbezogenen Diensten. Es kann direkt in die bestehende Lichttechnik eines Gebäudes oder innerhalb einer Smart City eingebaut werden. Intelligente Sendeeinheiten mit Beacon-Funktionalität verknüpfen die Online- und die Offline-Welt. Die Sender übermitteln via Funksignal Standortinformationen an Smartphones, Tablets oder Smartwatches und ermöglichen damit standortbezogene Dienste, sogenannte Location-Based-Services (LBS). Beispiele für die zahlreichen Anwendungsfelder werden nachfolgend vorgestellt.

Navigation

Auf dem rechten Weg

EINSTONE kann in öffentlichen Gebäuden, zum Beispiel im Einzelhandel, in Bürokomplexen und Krankenhäusern oder auf großen Geländen bei Messen oder Events verwendet werden. Eine mobile App ermittelt über in der Gebäudebeleuchtung eingebaute kleine Funksender mit Beacon-Funktionalität und einem Backend-Zugang den Standort einer Person. Von diesem Punkt aus kann die EINSTONE-Technologie zu jedem Ziel innerhalb eines Gebäudes navigieren – ob zum Produkt im Elektromarkt, zum Meetingraum oder Krankenzimmer. Vor allem für blinde und sehbehinderte Menschen, die auf Orientierungshilfe angewiesen sind, ist das System wertvoll; es werden Smartphone-Apps mit entsprechender Audio-Ausgabe unterstützt.

Kundenbindung

Personalisierte Angebote

Die EINSTONE-Technologie kann in bestehende Lichtsysteme integriert werden. Sobald sich eine Person mit passender Loyalty-App eines Kundenbindungsprogramms auf dem Smartphone nähert, kann ihm ein Einzelhändler Push-Nachrichten mit personalisierten Angeboten direkt auf das Gerät senden. Supermärkte, Kaufhäuser und Shops können ihre Kunden so über ortsspezifische Werbe- und Marketing-Aktionen wie Rabatte und Coupons informieren und ihnen maßgeschneiderte Produktempfehlungen anbieten. Der Retail kann zeitgleich Bewegungsmuster, Nutzungsverhalten und Kundentreue analysieren und verwerten.

Tourismus

Gewusst wo!

Smart Cities können Touristen via in der Straßenbeleuchtung integrierter EINSTONE-Technologie und einer City-Smartphone-App lokale „Points of Interest“ anzeigen, zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants und Shops. EINSTONE wird vorrangig im Rahmen touristischer Attraktionen innerhalb von Gebäuden eingesetzt. Integriert in die Lichtinfrastruktur eines Museums unterstützt EINSTONE einen Besucher mittels seines Smartphones mit Informationen über ein Exponat, sobald jener sich diesem nähert. Auch die Parkplatzsuche innerhalb eines Parkhauses kann über EINSTONE unterstützt werden.

Logistik und Industrie 4.0

Intelligente Prozesse

EINSTONE dient als logistisches Instrument beim Beladen oder Suchen in Lagerhallen, macht die Arbeit effizienter und erhöht die Produktivität. Die Sendeeinheiten unterstützen die Navigation von Menschen und Maschinen über die Lichtinfrastruktur der Lager- und Industriehallen zur Ware.

Newsletter: Bitte registrieren Sie sich hier, um Neuigkeiten via E-Mail zu erhalten